Wer kommt zum Hofgartenturnier?

Archivbild vom Hofgartenturnier 2017. Foto (1): Axel Gillmann, München

Vom 13. bis 15. Juli wird das Hofgartenturnier zum Boule-Mittelpunkt unseres Landes. Und das wird geboten:

  • Turniere mit den stärksten Spielern aus dem In- und Ausland
  • Professionelles Demo-Training
  • Biergarten und Ricard-Stand

Wie bei den größten Boule-Turnieren der Welt treten Triplette-Teams mit drei Spielern an. Mitspielen darf jeder, denn das Hofgartenturnier ist lizenzfrei und der Eintritt ist frei. Anmelden kann man sich auf dem Platz vor Turnierbeginn.

Weitere Infos: www.mkwu.de

Comments are closed.