Boule-Literatur

Hier lernt jeder etwas

Welche Kugel müsste zu einem passen? Wie trickst man einen Schießer aus? Wie organisiert man ein Boule-Turnier? Alle Antworten finden sich hier: „Das Boule-Spiel Pétanque“ von Martin Koch.

Das Werk gibt es schon lange, seit 2013 ist es in der 4. Ausgabe erhältlich. Wer selbst viel spielt, findet hier Anregungen und Tipps zum Training oder taktische Finessen. Dass Psychologie und Mentales den wirklichen Sieger ausmachen, wird mit mehreren Beispielen verdeutlicht.

Was man bemängeln könnte, sind häufige Satzfehler oder die etwas antiquierten, kleinen Fotos in Schwarzweiß. Wer aber einen umfassenden und kompetenten Praxisratgeber braucht, den stört das nicht wirklich.

Martin Koch: „Das Boule-Spiel Pétanque: Die Faszination der Eisenkugeln“. Weinmann Verlag, Berlin 2013. ISBN: 978-3878920786. Broschiert, 128 Seiten, 16,80 Euro

Homepage des Autors: http://www.boule-store.de/

Eine Anregung: Bestellt das Buch nicht über Versender mit fragwürdigen Geschäfts- und Steuerpraktiken, sondern über eure örtliche Buchhandlung. Geht genauso schnell, bis ihr es habt, und euer Geld bleibt im Ort.